Online-Shops gegen Fachhandel

Beim Kauf von Schuhen war es lange Jahre Tradition in die nächste größere Stadt zu fahren, um in einem Fachgeschäft nach brauchbaren Modellen zu schauen. Mit dem Internet hat sich das Angebot für Schuhe erheblich verändert. Online-Shops bieten eine riesige Auswahl an Produkten, Einkauf auch nach Ladenschluss und die problemlose Rücksendung, wenn die Schuhe nicht gefallen oder passen. Die Schuhläden in den kleineren oder größeren Städten haben Probleme, im Preiskampf der Online-Versender mitzuhalten. Da stellt sich die grundsätzliche Frage: „Muss i denn zum Städtele hinaus?“

Schuhfachgeschäfte und ihre Vorteile

Die Antwort ist so einfach wie schwer: Jein! Der Kauf im Schuhfachgeschäft hat Vorteile, aber auch Nachteile. Ebenso hat der Einkauf in einem Online-Shop positive und negative Aspekte. Wann sollte man sich aber auf den Weg in die große Stadt machen, nur um ein paar Schuhe zu kaufen? Es gibt eine Reihe von guten Gründen, die für den Fachhandel sprechen. Anders als große Outletstores, die Schuhe fast zu Einkaufspreisen verramschen, bietet der Fachhandel seine Ware meistens etwas teurer an. Ladenmiete und Personal kosten eben Geld. Gutes Personal ist aber einer der Hauptgründe für den Weg in die Stadt. Denn wer eine ausführliche Beratung benötigt, ist auf einen kompetenten Ansprechpartner angewiesen. Das können Online-Shops nicht leisten. Hier punktet der Fachhandel. Vorausgesetzt, das Personal ist geschult, was leider auch nicht immer der Fall ist. Ebenso punktet der lokale Handel, wenn es darum geht, Schuhe direkt anzuprobieren und die richtige Größe zu finden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Schuhe gleich mitgenommen werden können.

Onlineshops – auch keine schlechte Wahl

Die großen Online-Shops für Schuhe sind nicht nur hip. Da sie keine Ladenkosten haben und im Vergleich mit einem Minimum an Personal auskommen, können sie viele Schuhe sehr günstig anbieten. Der Online-Kauf hat also den Vorteil, dass die Qual der Wahl durch günstige Preise versüßt wird. Aber dann folgt der Bestellvorgang mit Fragen der Bezahlung, der Datensicherheit und der Lieferzeit. Das ist nicht jedermanns Sache und nicht in allen Shops sind diese Fragen perfekt gelöst. Dennoch lohnt es sich eben allein preislich sehr häufig. Hinzu kommt der vielleicht größte Vorteil des Online-Shops: Einkauf auch nach Ladenschluss in aller Ruhe. Dann das Ausprobieren der Schuhe zu Hause. Wieder in aller Ruhe. Eine Entscheidung muss nicht sofort fallen, denn das Rückgaberecht ermöglicht ein intensives Abwägen. Wenn die Schuhe nicht gefallen, werden sie zurückgeschickt. Und der Weg zur nächsten Paketannahmestelle ist vermutlich nicht so weit wie der zum nächsten Fachgeschäft.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments