Das Schuh Forum im deutschsprachigen Raum!

Schuhkauf – worauf Sie achten sollten

Beim Schuhkauf zeigt sich immer wieder eine erstaunliche Bandbreite unterschiedlicher Preise für Schuhe, die relativ ähnlich aussehen. Schnell kommt der eine oder andere Kunde in Versuchung, mehrere Paar Schuhe zu kaufen, die zusammen so viel kosten wie ein teureres Paar. Doch ist das wirklich sinnvoll? Denn häufig genug lösen sich die "Billigschuhe" nach wenigen Tagen oder Wochen Tragens bereits in ihre Bestandteile auf. Teure Schuhe müssen aber nicht unbedingt besser sein. Woran lässt sich also Qualität erkennen? Drei Dinge können Aufschluss über die Qualität des Schuhs geben. Diese sollten Sie sich vor dem Kauf genau ansehen: Nähte, Sohle, Absatz.

Der Absatz muss im Prinzip das Körpergewicht aushalten können. Deshalb muss er stabil und sicher am Schuh sitzen. Was bei flachen Absätzen noch eine untergeordnete Rolle spielt, wird bei hochhackigen Damenschuhen zum wichtigen Kaufentscheid. Ruckeln und ziehen Sie am Absatz. Der Absatz muss absolut fest bleiben. Wenn er jetzt schon wackelt, kann er kaum das Körpergewicht tragen. Lassen Sie dann den Schuh stehen oder zurückgehen.

Die Nähte des Schuhs müssen absolut sauber verarbeitet sein. Herausgelöste Fäden, schiefe Nähte oder Stellen, in denen die Naht kurz verschwindet, sind ein Alarmsignal. Es ist fraglich, ob Sie so schlecht verarbeitete Schuhe längere Zeit tragen können, ohne dass diese sich auflösen.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Schuhkauf sind die Sohlen. Die Sohlen müssen viel Abrieb vertragen. Deshalb testen Sie die Qualität oberflächlich mit ihren Fingern. Fahren Sie mit dem Nagel am Sohlenrand entlang. Löst sich hier etwas Gummi, wird der Schuh beim Tragen ebenfalls sehr schnell Gummi lassen. Das bedeutet, dass er bald abgelaufen ist oder sich sogar stellenweise Löcher bilden können. Besonders gefährdete Stellen sind dabei unter dem großen Zeh und am Absatz. Auch bei weichem Gummi darf sich das Material nicht durch kleine Einwirkungen auflösen.

Fällt der gewünschte Schuh in einem der drei Fälle durch, sollten Sie von einem Schuhkauf absehen. Probieren Sie lieber eine Konkurrenzmarke oder ein anderes Modell, sonst bereuen Sie Ihren Kauf schnell. Das gilt übrigens nicht nur im Ladengeschäft, sondern auch bei Internetbestellungen. Nutzen Sie hier Ihr Rückgaberecht.


Hinterlasse eine Nachricht

Meinungen bei Facebook

Follow uns @Twitter

Schuhforum Anzeigen