Leder- oder vegane Schuhe?

­čĹ× Diese Frage ist aus Nachhaltigkeitsperspektive gar nicht so eindeutig ad hoc zu beantworten wie es vielleicht scheinen mag. Und mit dieser Entscheidung h├Ątte man das Feld „Nachhaltigkeit“ in der Schuhbranche auch noch lange nicht abgedeckt.

­čĹ× So ist es meines Erachtens wichtig und total interessant, Einiges ├╝ber die Lederherkunft, die Lederbearbeitung (das Gerben) und die Langlebigkeit von verarbeiteten Materialien zu wissen.

­čĹ× Inzwischen – und dies schon seit einigen Jahren – gibt es „Lederersatzstoffe“, wie Lachsleder, Ananasleder oder Apfelleder, die jedoch auch ihre eigenen Herausforderungen haben – in meinen Augen jedoch interessante Alternativprodukte sind.

­čĹ× Mit diesem Beitrag m├Âchte ich meine dauerhafte Serie zu Nachhaltigkeit in der Schuhbranche starten. Denn dies scheint mir vor dem Hintergrund des drastischen Klimawandels sehr n├Âtig und dringend.

­čĹ× Geben wird es ihn in Zukunft jeden Sonntag an meinem pers├Ânlichen „Shoe-Sustainability-Sunday“.

­čĹ× Schreibt mir gern in die Kommentare, wenn Ihr Euch auch auch schon mal gefragt habt, ob man Lederschuhe ├╝berhaupt noch tragen sollte, oder nicht.
Ich freu mich auf Eure Beitr├Ąge!

#klimaschutz #klimawandel #nachhaltigkeit #nachhaltigkeitinderschuhbranche #schuhe #ledergerbung #ananasleder #lachsleder #apfelleder #trittfest #sustainabilitysunday #shoesustainabilitysunday #zeigdieheldinindir #vegan

A photo posted by Tanja Neve | Flusskleid-Expertin (@trittfest_) on

Gef├Ąllt mir
Gef├Ąllt mir
0
Liebe
Liebe
0
Haha
Haha
0
Wow
Wow
0
Traurig
Traurig
0
W├╝tend
W├╝tend
0